Luthers Leben Presse

Mit großer Begeisterung reagiert die Presse auf die Aufführungen von Luthers Leben  und spricht von einem „einmaligen Bühnenwerk“: „Es gibt wohl wenige theatrale, musikalische Formate, in denen man in vielleicht zwei Stunden intensiven Hörgenusses soviel über eine Größe unserer Geschichte unterhaltsam erfahren kann wie bei diesem musikalischen Sprech- und Erzähltheater von Korbel und Luft.

„Rezitator Rudi Korbel und Gitarren-Virtuose Volker Luft ließen den Reformator Martin Luther einen unfassbaren Abend lang lebendig werden.“

„Was wir heute von Luthers musikalischem Werk kennen und lieben wurde in den Jahrhunderten seitdem „geglättet“, transponiert für unser modernes Hörempfinden. Luft geht mit seiner Interpretation jedoch ein paar Schritte zurück in die Vergangenheit der Musik und Klänge. Doch den Zauber, die Magie hat diese Musik dadurch für uns kein Stück verloren. Ganz im Gegenteil: Sie gewinnt so nur die Möglichkeit, im Hier und Heute mit ihrer ganzen historischen Wucht uns noch einmal mehr und neu beeindrucken zu können. Zu begeistern. Der echte, der wahre Luther ist auf einmal ganz real. Und nah.“

„Selig sind die, die noch echte Fantasie in ihren Synapsen haben – ein ganz außergewöhnliches Erlebnis wartete hier auf sie: die „musikalisch literarische Biografie mit Texten und Musik von Martin Luther“.“

„Die Neugierigen erlebten etwas in dieser Form ganz Unerhörtes, Einmaliges. Da wurde durch seine Musik und seine Worte ein real erlebbarer Martin Luther greifbar – in seiner Zeit, mit den Bildern und der Sprache seiner Epoche.“

„Daneben, darunter und oft darüber die Gitarren-Klänge von Volker Luft – besonders auch sie in vielerlei Hinsicht.“

„Dadurch entsteht ein Gitarren-Klang, der zwar wohl nicht original 16. Jahrhundert sein dürfte, aber doch solch eine Klangwelt im Ohr erzeugt, wie wir uns diese vergangenen Epochen als hörsinnliche Erfahrung gerne vorstellen wollen. Der Blick in die Geschichte ist ja immer ein Blick vom Heute aus.“

„All das lässt Korbel hier mit den Texten Luthers und seiner eigenen Stimme in den Köpfen seines Publikums auferstehen. Mit Luther-Lufts Soundtrack dazu.“

„Ein intensiver Hörgenuss“

„Dieser Abend mit Rudi Korbel und Volker Luft ließ diesen Martin Luther einem wirklich ganz, ganz nahe kommen.“

Die neue musikalisch literarische Zeitreise von Korbel & Luft: François Villon hat am 13.01.2018 Premiere.

Francois Villon  Musikalische Literarische Zeitreise

Francois Villon
Musikalische Literarische Zeitreise