Presse

„Gitarrist Volker Luft läßt im Hinblick auf Klang- und Spieltechnik aufhorchen.“
Stuttgarter Zeitung

„Mit seiner Solo-CD „Sommerelegie“ versucht er einen Brückenschlag zwischen Neuer Musik, Jazz und Klassik herzustellen. Seine Kompositionen leben von Pausen, jeder Note lässt er genügend Platz in den sparsamen Arrangements. Volker Lufts Musik ist im weiten Feld zwischen Fingerstyle Guitar und Klassik sicher etwas spezielles.“
Gitarre und Bass

„Volker Luft ist einer, der alles kann auf der Gitarre, ganz gleich ob nun Pop, Rock, Flamenco oder Bossa Nova…“
Stuttgarter Nachrichten

„Gerade die beiden Kompositionen „Sommerelegie“ und „Sommerregen“ zeigen exemplarisch, was die Tonsprache von Volker Luft ausmacht. Er versucht mit Hilfe einer tonalen und melodischen Musik, die Natur und Gefühlszustände des Menschen nicht nur abzubilden, sondern auch neue gedankliche und emotionale Dimensionen zu erschließen.“
Kornwestheimer Zeitung

„Ein Höhepunkt des Programms war die Komposition Zerberus, ein experimentelles Stück mit verzerrter Gitarre.“
Hohenloher Zeitung

„Ihre Meisterschaft bewiesen die beiden Künstler bei den Eigenkompositionen „Erwachen“, „Zerberus“ oder „Zirkus“.“
Ludwigsburger Zeitung

„Überzeugend ist dieses Debutalbum….“
Gitarre aktuell

„Andalusischer Zauber auf der Akustikgitarre.“
LKZ

„Blues-Story: Eine interessante und ansprechende Anleitung zum Selbst-
studium, sowie für den Unterricht.“
Folker

„Eine echte Bereicherung für die Gitarrenspielliteratur und wirklich empfehlenswert.“
Gitarre Exclusiv

„Celtic Quartetts bringt 16 neue, noch nicht abgespielte keltische Traditionals auf den Markt, ansprechend arrangiert mit einem großzügigen, sehr übersichtlichen Notenbild: sehr lobenswert!“
Auftakt!

„Celtic Ballads eine pädagogisch gut aufbereitete Sammlung von bekannten Songs….eine sehr gute Anleitung für gleich mehrere Spielsituationen… insgesamt eine gelungene Mischung aus Repertoire-Buch und pädagogischer Begleitung.“
Akustik Gitarre