Volker Luft: Luthervariationen

aeronova, Ludwigsburg
2016

Das Ludwigsburger Streichquartett: Julia Glocke (Violine), Gotelind Himmler (Violine), Astrid Menzer (Viola), Susanne Reikow (Cello) spielen die Luthervariationen (Streichquartett Nr. 2, opus 55) von Volker Luft.

Die Luthervariationen wurden inspiriert von der Musik und dem Leben Martin Luthers: Teile der der Melodien der Lieder Luthers wurden aufgegriffen, umgeformt und als Grundstein für einen eigenständigen kompositorischen Beitrag und Interpretation der Musik und des Lebens des Reformators verwendet.

  • Prolog
  • Monolog
  • Stasimon I
  • Epeisodion
  • Stasomon II
  • Katharsis
  • Epilog